Ein Licht für den Frieden

Wir erhelle den Hanauer Weihnachtsmarkt

Am Mittwoch, den 20.12.2017, verteilte das Katholische Jugendreferat Hanau gemeinsam mit den Wölflingen des DPSG Stammes St. Paul in Großauheim und der City-Pastoral Hanau das Friedenslicht auf dem Hanauer Weihnachtsmarkt.
Bereits seit 1986 reist das unscheinbare Licht von Bethlehem per Flugzeug nach Wien und von dort aus mit dem Zug durch ganz Deutschland.

Nach dem großen Erfolg am Sonntag am Hauptbahnhof mit über 100 Menschen, die  nach der Aussendung im hohen Dom zu Fulda ein Licht abholen wollten, war es nun an der Zeit das Licht auf den Weihnachtsmarkt zu holen. Und so reiste das kleine Licht zum ersten Mal insgesamt 4.189 km für die Besucher des Weihnachtsmarktes auf dem Rathausplatz.

 

Die Wölflinge aus Großauheim bereiteten ein kleines Theaterspiel vor, in dem es darum ging, dass Frieden viel wichtiger ist als Streiten. Und das nicht nur unter Freunden, sondern für die ganze Welt. Im Anschluss wurde noch ein interreligiöses Gebet gesprochen, bevor eine Lichterkette den Weihnachtsmarkt erhellte.
Durch das Verteilen des Lichtes setzen wir ein Zeichen des Friedens für die Welt und erinnern an die weihnachtliche Botschaft und den Auftrag, den Frieden unter den Menschen nicht nur zu verteilen, sondern auch zu verwirklichen.


(Bericht und Fotos: Patricia Geipel)

 

Katholisches Jugendreferat Hanau

Bischöflichen Jugendamt Fulda

BDKJ Fulda Regionalverband Süd

Im Bangert 4

63450 Hanau

Tel. 06181-934-224

Fax 06181-6750829

 

Bischöfliches Jugendamt 

Paulustor 5

36037 Fulda

Tel. 0661-87 367




 

BDKJ Diözesanverband Fulda

Paulustor 5 
36037 Fulda 
Tel 0661 – 87395 
Fax 0661 – 87547 

bdkj@bistum-fulda.de


 
 


© Bistum Fulda / Bischöfliches Jugendamt

 

Katholisches Jugendreferat Hanau

Bischöflichen Jugendamt Fulda

BDKJ Fulda Regionalverband Süd

Im Bangert 4

63450 Hanau





Tel. 06181-934-224

Fax 06181-934-223



© Bistum Fulda / Bischöfliches Jugendamt